Hans Hekler Lauterbach

Die D'Kräz ist eine jährlich erscheinende Veröffentlichung des Museums- und Geschichtsvereins e. V. Schramberg. Sie bietet Beiträge zur Geschichte der Stadt und Raumschaft Schramberg.
In den Heften 8 (1988) bis 13 (1993) habe ich insgesamt sechs Beiträge über die fünf Abkömmlinge der Familie Heine aus Lauterbach geschrieben.
Seit 2006 habe ich weitere Artikel zu anderen Themen veröffentlicht.
Übersicht über die bisher erschienenen Ausgaben der Jahresschrift hier
kraez (18K)


Meine "D'Kräz"-Beiträge

  • Johann Georg Heine - ein Lauterbacher, den selbst Goethe bewunderte
    D'Kräz 8 (1988) S. 33-44
  • Bernhard Heine-- von Königen geehrt und von Zar Nikolaus umworben
    D'Kräz 9 (1989) S. 36-43
  • Jakob Heine- vom König geadelt und in aller Welt geehrt
    D'Kräz 10 (1990) S. 37-45
  • Jakob Heine - in den USA unvergessen
    D'Kräz 11 (1991) S. 51-53
  • Carl Wilhelm Heine - Enkel des Lauterbacher Sonnenwirts, einer
    der großen Chirurgen des 19. Jahrhunderts
    D'Kräz 12 (1992) S. 17-25
  • Joseph Heine - Mediziner, Politiker und Kunstmäzen
    D'Kräz 13 (1993) S. 21-29
  • Die Lauterbacher Bürgervereinigung Freiamt Unterdorf
    D'Kräz 26 (2006)
  • Ludwig Stemmer - Arzt und Priester in Lauterbach
    D'Kräz 28 (2007)
  • Nach über 45 Jahren Lauterbach wieder entdeckt, ungewöhnlicher
    Blick in eine schwierige Zeit
    D'Kräz 29 (2009) S. 2-9
  • Ehrenbürger Otto Ernst Schweizer - einer der großen
    Architekten des 20. Jahrhunderts
    D'Kräz 30 (2010)
  • Ehrenbürger Otto Ernst Schweizer und seine Familie -
    Gertrud Schweizer, die "Frau Professor"
    D'Kräz 31 (2011)
  • "Die Lauterbacher Heines im Internet - Lokalhistorische Forschungen im digitalen Zeitalter"
    D'Krz 33 (2013)
  • Der Architekt Ludwig Schweizer aus Schramberg - der Vater des
    Wiederaufbaus von Freudenstadt
    D'Kräz 36 (2016)
HOME mehr zu den Heines