Hans Hekler Lauterbach
Wer bin ich?


Jahr Ereignis
1937 geboren in Mannheim
1947 - 56 Karl-Friedrich-Gymnasium MA
1956 - 61 Studium Anglistik/Geschichte in Heidelberg und Mainz
1961 - 63 Referendarausbildung in Mannheim und Heidelberg
1962 Heirat mit Christa geb. Geissert
1963-64 Studienassessor in Alpirsbach
1964 - 2000 Lehrer am Gymnasium Schramberg
1965 Tochter Sibylle (Billie) geboren
1968 Tochter Susanne (Susi) geboren
1968 Eintritt in die SPD
1969 Übersiedelung nach Lauterbach
1972 Ernennung zum Studiendirektor
1975 Wahl in den Lauterbacher Gemeinderat (für SPD bis 1980)
1984 Gründung der UBL (als Liste)
1984 - 2002 Mitglied des Gemeinderats Lauterbach
1991 Gründung der UBL (als Verein)
1991-2005 Vorsitzender der UBL
1999 Enkel Felix geboren (Susanne)
2000 Eintritt in den Ruhestand als Gymnasiallehrer
2001 Diese Website entsteht .....
2001/02 Aushilfstätigkeit an der Kaufmännischen Berufsschule in Schramberg-Sulgen
Fotos gibt's ---------> hier
Juli 2002 Ausscheiden aus dem Lauterbacher Gemeinderat
Mai 2003 Enkel Max geboren
2005 UBL-Vorsitz abgegeben
2007 UBL-Ehrenvorsitzender
2008 40 Jahre SPD-Mitglied
2014 Tod unserer Tochter Susi
2015 Tod meiner Frau Christa
2016 Heirat mit Edelgard

Als Lehrer am Gymnasium Schramberg habe ich in über 36 Jahren etwa 2000 (zweitausend) Schüler in Englisch, Geschichte und Gemeinschaftskunde unterrichtet.
Seit 1980 habe ich die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe als Oberstufenberater betreut.
Bei der Mitarbeit in der Schulleitung des Gymnasiums bin ich seit 1983 mit Computern befasst gewesen.
1986 war ich der erste Lehrer an meiner Schule mit eigenem Computer -- einem Commodore 128!!
Interessant war auch die jahrelange Arbeit im Sprachkursprogramm, das vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) und der American Association of Teachers of German ( AATG) organisiert und von mir als Kursleiter vor Ort betreut wurde. Bei PAD-Tagungen und beim Programm hier habe ich viele Freunde gewonnen.


HOME Gymnasium Schramberg Anfang